Lesekauz.de - whBOOK Forum

Interessantes aus der Welt des Online-Buchhandels von Händlern für Händler
Aktuelle Zeit: Do 13. Dez 2018, 17:52

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Delcampe
BeitragVerfasst: Fr 10. Feb 2017, 09:14 
Offline

Registriert: Mi 3. Apr 2013, 22:17
Beiträge: 152
Der letzte Beitrag hier ist ja nun schon einige Zeit her.

Ich bekomme evtl. in den nächsten zwei Wochen eine riesiege Briefmarkensammlung (um die 200 akribisch sortierte Alben weltweit).

Die wenigste Arbeit, und vielleicht auch den größten Gewinn hätte ich, wenn ich die ganze Sammlung in ein Auktionshaus gebe. Aber soll ich die riesiege und unübersichtliche Sammlung wirklich aus der Hand geben ?

Zweite und dritte Möglichkeit wären Ebay und Delcampe, wobei mich dort jeweils nur das Auktionsformat (zumindest im 1. Versuch) interessieren würde.

Wenn ich nach Delcampe google, dann lese ich immer wieder, was die Käufer doch für Schnapper machen, weil sich dort so wenige umschauen. Und man somit viele Sachen absolut günstig "schiessen" kann. Also werde ich mich wohl für Ebay entscheiden.

Überlegung ist nun die Sammlung Alben für Alben einzustellen oder die Alben auseinander zu klamüsern (immer eine Seite, Vor - und Rückseite) einscannen und anbieten. Sätze dabei natürlich zusammen lassen.

Das würde mMn mehr Gewinn bringen und empfinde ich auch für einfacher, als ein ganzes Album einzuscannen, Bilder auf Trixum übertragen, wo man dann auch immer nur 30 Bilder mit einem Schwung zu Ebay bekommt....

Also, wer verkauft Marken in Auktionen bei DelCampe und wie sieht es da aus mit den erzielten Umsätzen ?

Allein der Vergleich der eingestellten Marken ist ja ein himmelweiter Unterschied: Delcampe 129.000 Artikel in Briefmarken und bei Ebay sind es 2.160.000 :(


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Delcampe
BeitragVerfasst: Fr 10. Feb 2017, 14:18 
Offline
Administrator

Registriert: Mi 17. Okt 2012, 20:12
Beiträge: 751
Wohnort: Würzburg
Hallo,

zu Auktionen wird es vermutlich wenig Aussagen geben, weil wir ja alle Angebote als "Festpreis" (ggfs. mit Preisvorschlag) einstellen.

Hast du bei den Zahlen Auktionen miteinander verglichen? Weil bei Delcampe finde ich aktuell 2.122.216 Angebote in Briefmarken. https://www.delcampe.de/de/sammlerobjekte/briefmarken/

_________________
www.whsoft.de


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Delcampe
BeitragVerfasst: Fr 10. Feb 2017, 15:01 
Offline

Registriert: Mi 3. Apr 2013, 22:17
Beiträge: 152
Stimmt , sind gerade 2.121.306 Artikel in Briefmarken.

Ich bin irgendwie auf delcampe.at gelandet. Da sind es weitaus weniger.

Um es gleich als FP Angebot einzustellen, fehlt es mir doch in diesem Bereich an genügend Wissen.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de