Lesekauz.de - whBOOK Forum

Interessantes aus der Welt des Online-Buchhandels von Händlern für Händler
Aktuelle Zeit: Mo 15. Okt 2018, 15:42

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bestellscan - Kummerkunden ?
BeitragVerfasst: Fr 5. Apr 2013, 21:33 
Offline

Registriert: Mi 17. Okt 2012, 21:38
Beiträge: 516
Frage zum automatischen Bestellscan.

Soweit mir bekannt ist, wird zu jeder Bestellung eine neue Kundennummer angelegt. Unabhängig ob dieser Kunde bereits früher eine Bestellung tätigte.

Meine Frage.
Erkennt die Software bei Rechnungserstellung trotzdem ob der Kunde ein "Kummerkunde " ist ?
Wenn nein, wäre das machbar ?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bestellscan - Kummerkunden ?
BeitragVerfasst: Sa 6. Apr 2013, 09:01 
Offline
Administrator

Registriert: Mi 17. Okt 2012, 20:12
Beiträge: 751
Wohnort: Würzburg
Guten Morgen,

derzeit ist es so, dass momentan keine Duplikatsprüfung vorgenommen wird (bei Online-Premium wohlgemerkt). Wir haben damals erstmal darauf verzichtet, weil die Duplikatsprüfung recht komplex ist und die Gefahr einen Kummerkunden falsch oder nicht zu erkennen doch recht groß ist. Kummerkunden wechseln imho ja des öfteren mal die Namen, kürzen ab, wechseln die Mailadresse usw.

Vielleicht hast du ja einen guten Vorschlag, welche Kriterien für die Kummerkundenerkennung benutzt werden sollten? Wenn das System einen erkennt, könnte man das dann in das Protokoll aufnehmen.

Gruß,
Stefan

_________________
www.whsoft.de


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bestellscan - Kummerkunden ?
BeitragVerfasst: Sa 6. Apr 2013, 14:02 
Offline

Registriert: Mi 17. Okt 2012, 21:38
Beiträge: 516
Das es bei der Erkennung Probleme geben wird ist klar.

Bei der einen Gruppe von Käufern, welche mit betrügerischer Absicht bestellen, wird man wohl ziemich chancenlos sein.
Da diese, wie du richtig geschrieben hast, ihre Identität ändern.

Die zweite Gruppe von Bestellern, welche regelmäßig erst nach mehrmaliger Mahnung oder Aufforderung durch Inkasso zahlen, könnte man aber filtern.
So könnte doch in der automatisch erstellten Rechnung ein Warnhinweis kommen. Ähnlich wie jetzt das gelbe Zeichen. Meinetwegen in rot.
Dies könnte generiert werden wenn z.B. eine der Kriterien erfüllt wird:

- gleicher Familienname
- gleiche Adressdaten
- oder gleiche Mailadresse.

Dann könnte diese Rechnung nochmal durch den Händler vorm Ausdruck überprüft werden.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bestellscan - Kummerkunden ?
BeitragVerfasst: Fr 6. Jul 2018, 13:01 
Offline

Registriert: Di 23. Okt 2012, 17:42
Beiträge: 196
Aus aktuellem Anlass möchte ich nachfragen, ob es hier was Neues bzw. eine Lösung gibt? Wobei ich natürlich für die Nicht-Webversion frage.

Meine ersten 3 Bestellungen über Abe/ZVAB waren offenbar KKs.
Wie bereits hundertmal erwähnt, bin ich ein Magnet für Montagskunden, Montagsgeräte, Montagswasauchimmer... Ich sollte mir das pateniteren lassen. :roll:


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de