Lesekauz.de - whBOOK Forum

Interessantes aus der Welt des Online-Buchhandels von Händlern für Händler
Aktuelle Zeit: Do 13. Dez 2018, 01:44

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 31. Mär 2015, 16:49 
Offline

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 17:36
Beiträge: 277
Wir sind als DHL Kunden zwar (noch) nicht angeschrieben worden, aber folgendes habe ich gerade gelesen:

Zitat:
aufgrund der aktuellen Tarifverhandlungen bei Deutsche Post DHL besteht ab morgen die Möglichkeit von Warnstreiks.


Quelle: http://www.wortfilter.de/news15Q1/4886- ... arnung.php

Mit Verzögerungen bei der Auslieferung ist also in der Osterzeit zu rechnen ...
Sobald ich Informationen direkt von DHL finde, werde ich die posten, damit Ihr Kunden bei Lieferproblemen darauf hinweisen könnt.


[update 23.oo Uhr]

Betroffen scheint auch die Zustellung (der Büchersendungen) durch die Deutsche Post zu sein, verdi schreibt:
Zitat:
Die Gewerkschaft kündigte an, ihre Mitglieder bei der Deutschen Post AG ab 1. April zu bundesweiten Warnstreiks aufzurufen. [...] Wann und wo die Beschäftigten ihre Arbeit niederlegen, wird ver.di erst kurzfristig bekannt geben.

Quelle: https://www.verdi.de/presse/pressemitte ... 54008a33df

PS: Wer sich für den Hintergrund der aktuellen Warnstreiks interessiert, dem sei dieser Artikel empfohlen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 2. Apr 2015, 12:16 
Offline

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 17:36
Beiträge: 277
Hier die "offiziellen" Streikseiten von Post und DHL:

http://www.dhl.de/streikinfos

https://www.deutschepost.de/de/s/streikinfos.html


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 16. Apr 2015, 15:10 
Offline

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 17:36
Beiträge: 277
sie streiken wieder ...

Zitat:
Aktuell (16.04.2015):

ver.di führt seit heute Mittag Warnstreiks in Paketzentren in NRW, Bayern sowie Neuwied (Rheinland-Pfalz) durch. Darüber hinaus wurde im Briefzentrum in Nürnberg die Arbeit niedergelegt.

https://www.deutschepost.de/de/s/streikinfos.html

Betrifft Paket- und Briefversand.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 15. Jul 2015, 18:45 
Offline

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 17:36
Beiträge: 277
So, nu ist der Streik ja vorbei und auch Anfang Juni verschickte Sendungen werden endlich zugestellt.

Zum Glück sind die meisten Buchkäufer geduldig, aber ein paar Probleme gab es trotzdem.

eBay hat angekündigt, streikbedingte Einflüsse auf die Verkäuferbewertung und damit den Status nicht zu berücksichtigen. Folgende "Mängel" werden bis 20.07. automatisch entfernt:
- Anfragen: Artikel nicht erhalten
- Niedrige detaillierte Verkäuferbewertungen für "Versandzeit"
- Damit in Verbindung stehende neutrale oder negative Bewertungen

Quelle: http://news.ebay.de/showitem&id=1990

Im Verkäufer-Cockpit kann man seinen aktuellen Service-Status sehen, wer kurzzeitig abgerutscht war, sollte nun also wieder hochgestuft werden.

Amazon ist da leider nicht so freundlich, auf meine Anfrage erhielt ich die Antwort:
Zitat:
Wir haben die Hintergründe für die Bestellmängelrate in Ihrem Verkäuferkonto angemerkt. Leider ist es nicht möglich, die automatisch berechneten Statistiken manuell zu beeinflussen.


Ihr könnt aber gern auch ein bisschen Druck machen und darum bitten, negative Bewertungen zu löschen und A-Z Anträge aus der Berechnung der Verkäuferleistung zu nehmen. Vielleicht passiert ja doch noch was ...


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 15. Jul 2015, 19:13 
Offline

Registriert: Mi 17. Okt 2012, 21:38
Beiträge: 519
wir hatten bei Ebay mit dem Poststreik wohl etwas Glück.
DHL ging bei uns pünktlich und andere Sendung wenn möglich mit privaten Anbieter verschickt.

Mir auch erst heute aufgefallen:
Auch beim Mahnwesen sollte der Poststreik bereücksichtigt werden.
Lieber mal etwas großzügiger sein. ;)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 23. Jul 2015, 10:55 
Offline

Registriert: Do 3. Jul 2014, 10:23
Beiträge: 37
soeben kam eine Mail von Abebooks

Zitat:
Änderung der Richtlinien für Rückerstattungen


Sehr geehrte Damen und Herren,

wir kontaktieren Sie heute, um Sie über eine wichtige Änderung bei den AbeBooks Richtlinien für Rücksendungen und Rückerstattungen zu informieren.

Ab dem 23. Juli 2015 können Käufer 1 Tag (vorher 8 Tage) nach dem voraussichtlichen Lieferdatum eine Rückerstattung mit der Begründung „Ware nicht eingetroffen“ einleiten.

Wir haben diese Änderung vorgenommen, da wir der Ansicht sind, dass AbeBooks Käufer die Möglichkeit haben sollten, schnell Maßnahmen zu ergreifen, wenn ihr Buch nicht rechtzeitig geliefert wurde.

Nach Einleitung einer Rückerstattung haben Sie auch weiterhin 7 Tage Zeit, um den Sachverhalt zu überprüfen und mit dem Käufer eine zufriedenstellende Lösung zu finden, bevor die Rückerstattung automatisch durchgeführt wird.

Wir empfehlen Ihnen, folgende Maßnahmen zu ergreifen, um Rückerstattungen nicht eingetroffener Bücher möglichst zu vermeiden:

Fügen Sie Bestellungen Versandinformationen hinzu (Hier erfahren Sie, wie das funktioniert). Wenn Sie einer Bestellung Versandinformationen hinzugefügt haben, kann der Käufer keine Rückerstattung mit der Begründung „Ware nicht eingetroffen“ einleiten.

Stellen Sie Nachforschungen zum Verbleib des Buches an und antworten Sie innerhalb von 2 Geschäftstagen auf die E-Mail des Käufers.

Informieren Sie den Käufer, wenn Sie eine Bestellung verschickt haben und halten Sie ihn bei eventuellen Verzögerungen oder anderen Problemen auf dem Laufenden. Ein Käufer, der mit dem Verkäufer in Kontakt steht, wird mit geringerer Wahrscheinlichkeit eine Rückerstattung veranlassen.

Setzen Sie sich bitte mit unserem Kundenservice in Verbindung, wenn Sie Fragen zum Thema haben.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr AbeBooks Team




Bei Büchersendungen kommt es doch immer wieder mal vor, dass sie länger unterwegs sind, nicht nur während des Streiks. Bis heute sind einige meiner gegen Ende des Streiks versendeten Bücher nicht angekommen, (nicht unbedingt AbeBooks, aber da könnte sich natürlich auch noch jemand melden). Ich selbst habe gerade einen Brief erhalten, der am 15.6. verschickt wurde.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de