Lesekauz.de - whBOOK Forum

Interessantes aus der Welt des Online-Buchhandels von Händlern für Händler
Aktuelle Zeit: Do 13. Dez 2018, 01:08

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Amazon sperrt Kindle-Account
BeitragVerfasst: Di 23. Okt 2012, 18:46 
Offline
Administrator

Registriert: Mi 17. Okt 2012, 20:12
Beiträge: 751
Wohnort: Würzburg
Das Konto einer Nutzerin von Amazons Kindle wird gesperrt, weil sie angeblich gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen hat. Auf ihre Nachfrage reagiert das Unternehmen schmallippig. Erst als breit über den Fall berichtet wird, reagiert Amazon - mit einem merkwürdigen Tipp.

Weiterlesen

_________________
www.whsoft.de


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Amazon sperrt Kindle-Account
BeitragVerfasst: Di 23. Okt 2012, 20:31 
Offline

Registriert: Fr 19. Okt 2012, 18:54
Beiträge: 30
Ja ich könnte etwas dazu schreiben, aber das sind doch Meldungen von der Art, wie du sie woanders kritisiert hattest ...(?)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Amazon sperrt Kindle-Account
BeitragVerfasst: Di 23. Okt 2012, 21:09 
Offline
Administrator

Registriert: Mi 17. Okt 2012, 20:12
Beiträge: 751
Wohnort: Würzburg
Ich habe nicht die Art der Meldungen kritisiert, sondern die schiere Menge. Außerdem hatte ich kritisiert, dass es zu wenig persönliche Meinungen zu den Eröffnungs-Beiträgen gegeben hat, wobei ich jetzt bei dieser Meldung auch noch nichts persönliches geschrieben habe (mangels Zeit).

Von daher bin ich an jeder Meinung zu dem Thema interessiert.

Gruß,
Stefan

_________________
www.whsoft.de


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Amazon sperrt Kindle-Account
BeitragVerfasst: Di 23. Okt 2012, 21:46 
Offline

Registriert: Fr 19. Okt 2012, 18:54
Beiträge: 30
"Ich habe nicht die Art der Meldungen kritisiert, sondern die schiere Menge. Außerdem hatte ich kritisiert, dass es zu wenig persönliche Meinungen zu den Eröffnungs-Beiträgen gegeben hat, wobei ich jetzt bei dieser Meldung auch noch nichts persönliches geschrieben habe (mangels Zeit).
"

hm. Die Menge ist doch im Verhältnis zu einem anderen was. Wenn es das nicht oder noch nicht gibt, ist vielleicht die Kritik an falscher Stelle.

Zu wenig persönliche Meinungen dann zu so einer Pressemeldung?

Stimmt schon. Aber jeder entscheidet doch selbst, ob ein Thema ihn anregt, zu schreiben, oder nicht.

Du willst daher sagen: Das sind nicht die richtigen Pressemeldungen, sondern es gibt andere, interessantere, die ein Gespräch anregen.

Dann gib solche.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Amazon sperrt Kindle-Account
BeitragVerfasst: Di 23. Okt 2012, 21:52 
Offline
Administrator

Registriert: Mi 17. Okt 2012, 20:12
Beiträge: 751
Wohnort: Würzburg
Hab ich doch gemacht. Du hast doch geschrieben, dass du was dazu schreiben könntest. Also bitteschön, du kannst dich gerne zum Thema auslassen ;-)

Gruß,
Stefan

_________________
www.whsoft.de


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Amazon sperrt Kindle-Account
BeitragVerfasst: Di 23. Okt 2012, 21:56 
Offline

Registriert: Fr 19. Okt 2012, 18:54
Beiträge: 30
Mach ich doch gerne, aber unterstellt mir keine falschen Motive dazu. Bin kein Krokodil sondern Zweibeiner mit aufrechtem Gang ...


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de