Lesekauz.de - whBOOK Forum

Interessantes aus der Welt des Online-Buchhandels von Händlern für Händler
Aktuelle Zeit: Mo 10. Dez 2018, 19:45

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 31. Okt 2012, 11:30 
Offline

Registriert: Mi 17. Okt 2012, 21:38
Beiträge: 518
Wir überlegen den Versand innerhalb Deutschlands vohne Versandkosten anzubieten.

Wie ist das dann bei Büchern über ein Kg.
Bei normalen Versandkosten habe ich ja das Recht die Versandkostenerhöhung für das Buch zu beantragen.

Kann ich auch bei versandkostenfreien Angeboten das Recht einen Teilbetrag für das höhere Gewicht beim Kunden zu beantragen ?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 2. Nov 2012, 22:55 
Offline

Registriert: Fr 19. Okt 2012, 18:54
Beiträge: 30
"Bei normalen Versandkosten habe ich ja das Recht die Versandkostenerhöhung für das Buch zu beantragen."

Ist aber glaub ich generell nicht empfehlenswert, außer in besonderen Fällen.

Dazu gehört sicher nicht bei einer allgemeinen Anbietung: Versandkostenfrei, dann bei den Büchern über 1 kg im Nachherein doch Versandkosten zu verlangen.

Auch wenn abebooks das erlauben würde: Gegenüber dem Kunden geht das nach meiner Meinung so nicht. Wenn beim Angebot steht: Versandkostenfrei. Dann gilt das auch für die über ein Kilo.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 10. Dez 2012, 11:07 
Offline

Registriert: Mi 17. Okt 2012, 21:38
Beiträge: 518
Wir haben dann vor etwa 6 Wochen auf Versandkostenfrei umgestellt.
Der Umsatz hat sich etwa verdoppelt würde ich schätzen wenn man die prozentuale Erhöhung im Weihnachtsgeschäft mal abzieht.
Also doch nicht so schlecht.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 10. Mai 2018, 17:34 
Offline

Registriert: Di 23. Okt 2012, 17:42
Beiträge: 203
Praktiziert das akutell noch jemand?

Ich würde das ggf. umstellen wollen, bin mir aber unsicher, ob das praktikabel ist. Darüberhinaus finde ich weder in wh-book, noch auf Abebooks eine Möglichkeit, die Verkaufspreise entsprechend zu erhöhen (also pauschal +3,00 Euro). Für einen Tipp wäre ich dankbar.

Und wünsche schönen Feiertag! :D Ich mach jetzt auch mal Feierabend... :?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 11. Mai 2018, 12:23 
Offline

Registriert: Do 28. Aug 2014, 15:11
Beiträge: 69
Hallo Toxa,

eine pauschale Erhöhung um 3 € für alle Artikel für z.B. AbeBooks in whBOOK wäre über "Konfiguration" -> "Katalog Export" -> "Verkaufspreise-Optionen" möglich.

Bei "Preise ändern in %" gibst du z.B. 500% an und dann bei "Maximaler Betrag" 3,00

Dadurch werden deine Preise für AbeBooks um 500% erhöht, die Erhöhung aber bei 3 € gedeckelt, was einer pauschalen Erhöhung um 3 € entspricht. Ist ein bisschen Trickserei, aber funktioniert ;)

_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Oliver Glock

http://faq.whsoft.de
http://www.whsoft.de
https://web.whbook.de


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 11. Mai 2018, 17:55 
Offline

Registriert: Di 23. Okt 2012, 17:42
Beiträge: 203
Oliver hat geschrieben:
Bei "Preise ändern in %" gibst du z.B. 500% an und dann bei "Maximaler Betrag" 3,00

Dadurch werden deine Preise für AbeBooks um 500% erhöht, die Erhöhung aber bei 3 € gedeckelt, was einer pauschalen Erhöhung um 3 € entspricht. Ist ein bisschen Trickserei, aber funktioniert ;)

Mein Gehirn klemmt gerade. :lol:

Ich probiere das morgen früh nach dem ersten Kaffee mal an ein paar Testbüchern aus. Danke für den Tipp und schönen Feierabend bzw. schönes Wochenende!


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de