Lesekauz.de - whBOOK Forum

Interessantes aus der Welt des Online-Buchhandels von Händlern für Händler
Aktuelle Zeit: Fr 21. Sep 2018, 15:19

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 23. Nov 2015, 11:36 
Offline
Administrator

Registriert: Mi 17. Okt 2012, 20:12
Beiträge: 751
Wohnort: Würzburg
Hallo,

ich habe den guten Vorschlag bekommen, die Bestellungen von Abebooks/ZVAB nur automatisch abzurufen / zur Rechnung anzulegen,
wenn die Zahlart nicht auf Kreditkarte steht. Bei der Automatik werden ja ansonsten gnadenlos Bestellungen/Rechnung angelegt, wenn
genügend Menge am Lager ist. Die Möglichkeit einer nachträglichen Versandkostenanpassung verspielt man so leider.

Was haltet ihr davon?

_________________
www.whsoft.de


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 23. Nov 2015, 11:43 
Offline

Registriert: Mi 17. Okt 2012, 21:38
Beiträge: 516
Im Prinzip ganz gut.
Wobei ich aber bei Abebooks auch bei einer anderen Zahlart den Kunden vorher anfragen muss, ob er mit einer Erhöhung des Porto einverstanden ist.

Beim ZVAB liege ich zur Zeit wohl rechtlich ganz falsch wenn ich nach einer Erhöhung des Porto frage.
Es erscheint für den Kunden leider nirgends ein Hinweis bei der Bestellung das die Versandkosten sich noch ändern könnten.

Habe deshalb den automatischen Bestellscan dür Abebooks/ ZVAB ganz deaktiviert.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 23. Nov 2015, 17:22 
Offline

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 17:36
Beiträge: 273
Ich finde den Vorschlag auch sehr gut!

Wegen der Versandkostenanpassung legen wir abe (und jetzt auch ZVAB) ebenfalls nur manuell an. Ist gerade bei Auslandsbestellungen sonst nicht sinnvoll, mit den pauschalen Portowerten zu arbeiten, verursacht aber leider eben auch den größten Aufwand.
Und da wir - seit die Zahlungabwicklung mit paypal nicht mehr integriert ist - auch auf pp keine Rücksicht mehr nehmen, spräche nichts dagegen!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 25. Jan 2016, 10:13 
Offline
Administrator

Registriert: Mi 17. Okt 2012, 20:12
Beiträge: 751
Wohnort: Würzburg
Die Funktion ist jetzt übrigens in whBOOK 6.0 enthalten. Ihr könnt in der "Konfiguration -> Rechnung -> Bestellung Scan" einstellen, dass die Kreditkarten-Zahlungen von Abebooks übergangen werden sollen. In der Maske steht zwar momentan noch drin "Erst nutzbar ab 3.2016 bzw. nach Infomail", aber es geht jetzt schon.

Gruß,
Stefan

_________________
www.whsoft.de


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 27. Aug 2018, 09:48 
Offline

Registriert: Di 23. Okt 2012, 17:42
Beiträge: 196
Ich hänge mich hier mal mit meiner aktuellen Frage dran: Wenn ich bei einer KK-Zahlung die Versandkosten nachträglich ändere (hoch oder runter, egal), passen ABE/ZVAB dann auch automatisch die Verkaufsgebühren an, die auf den Versandkostenanteil entfallen?

Und wie läuft das bei allen anderen Zahlarten?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 14. Sep 2018, 13:32 
Offline

Registriert: Mi 17. Okt 2012, 21:38
Beiträge: 516
Gute Frage. Weiss die Antwort leider auch nicht. ;)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 17. Sep 2018, 14:22 
Offline

Registriert: Di 23. Okt 2012, 17:42
Beiträge: 196
Dann schließe ich mal daraus, dass ich lieber erhöhe. :lol: Und über den Rest den Mantel des Schweigens breite. 8-)

Ich kalkulier es ein und gut.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de