Lesekauz.de - whBOOK Forum

Interessantes aus der Welt des Online-Buchhandels von Händlern für Händler
Aktuelle Zeit: So 18. Nov 2018, 14:03

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 25. Okt 2012, 13:07 
Offline

Registriert: Mi 17. Okt 2012, 21:38
Beiträge: 518
Wir möchten Sie über aktuelle Änderungen zur Einführung der neuen eBay-Zahlungsabwicklung, bei der Käufer an eBay bezahlen und eBay an die Verkäufer auszahlt, informieren. Der Start der neuen Zahlungsabwicklung war für den deutschen und österreichischen eBay-Marktplatz für 2013 geplant.

Im Juni 2012 musste eBay die Einführung der neuen Zahlungsabwicklung verschieben. Der Grund dafür war, dass die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) uns kurzfristig darüber informiert hat, dass eBay für die Einführung der neuen Zahlungsabwicklung eine Lizenz nach dem deutschen Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz (ZAG) benötigt.

Zusammen mit den zuständigen Behörden haben wir seitdem an der Erfüllung der erforderlichen Anforderungen gearbeitet. Leider gibt es immer noch deutliche Unsicherheiten darüber, die neue Zahlungsabwicklung so einzuführen, dass sie den Bedürfnissen unserer Kunden bestmöglich gerecht wird. Der regulatorische Rahmen wurde für die Beaufsichtigung von Banken und Finanzinstituten geschaffen. Die charakteristischen Merkmale, die eBay zu einem so dynamischen Marktplatz machen – unter anderem der bedeutende Anteil privater Verkäufer – erschweren es, diese gesetzlichen Anforderungen mit dem treuhandähnlichen Zahlungsmodell der neuen eBay-Zahlungsabwicklung und den Interessen von Käufern und Verkäufern in Einklang zu bringen. Vor diesem Hintergrund haben wir uns entschlossen, die Einführung der neuen Zahlungsabwicklung bis auf Weiteres zu verschieben.

Wir konzentrieren uns jetzt in erster Linie darauf, eine Reihe von Maßnahmen einzuführen, mit dem Ziel, den Schutz für Käufer und Verkäufer auf unserem Marktplatz weiterhin zu stärken. Wir haben bereits erheblich in diesen Bereich investiert und werden dies auch in Zukunft tun. Unser Ziel ist es nach wie vor, unseren Kunden eine ausgezeichnete Qualität und Auswahl zu bieten – und zwar für alle Nutzer und in einer vertrauenswürdigen Umgebung. Selbstverständlich bleibt das seit Jahren verlässliche Käuferschutzprogramm bei Zahlungen mit PayPal weiterhin bestehen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 25. Okt 2012, 14:04 
Offline
Administrator

Registriert: Mi 17. Okt 2012, 20:12
Beiträge: 751
Wohnort: Würzburg
Stellt sich die Frage, warum Amazon weiterhin eine solche Zahlungsabwicklung ohne Probleme anbieten kann!?! Auch dort gibt es massenhaft private Verkäufer (mich selbst hin und wieder eingeschlossen). Warum also darf Amazon aber eBay nicht?

_________________
www.whsoft.de


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de