Neuerung bei Amazon

  • Ja, das ist was für Stefan. Ich war gestern auch überrascht, als ich es gesehen hatte.


    Ist wirklich mal eine Besserung seitens Amazon für uns.


    Bilder mache ich eh schon wegen Ebay.


    Mal sehen, was Stefan dazu sagt.


    Gruß

  • Hallo Stefan,


    Ja, ich habe es gestern auch zufällig entdeckt, ich hatte erst gedacht Amazon spinnt?


    Wenn man einen Artikel manuell einstellt, gibt es jetzt extra einen Bilderupload. Ich habe es bei vorhandenen Artikel ausprobiert. Details bearbeiten ---> dort ist nun ein zusätzliches Feld.


    Fotos zum Angebot:
    (Jede jpg, gif oder png Bilddatei unter 10 MB, mit einer Größe zwischen 128 bis 4,096 Pixel)
    main image




    Ich kann dir gerne einen Screenshot senden.


    Gruß


    Karin

  • Bei einigen Amazon-Angeboten habe ich es auch schon gesehen, daß neben den Zustandsbeschreibungen auch das Angebot bildlich dargestellt wurde. Könnte sinnvoll sein, wenn das Angebot von der Abbildung oben links abweicht. Denn besonders bei Medienveröffentlichungen (Bücher oder CDs) der nachfolgenden Auflagen bzw. bei Wiederveröffentlichungen sahen bzw. sehen oft die Abbildungen der Covers anders aus. Eine gute und sinnvolle Neuerung seitens Amazon; so erübrigt sich der fragwürdige Zusatz in der Zustandsbeschreibung wie beispielsweise "Andere Coverabbildung".


    Eine Tüftelarbeit bzw. Herausforderung für Stefan & Co., ob sich das über die WH-Software realisieren lässt.

  • Hallo,


    also bei mir funktioniert es. Bei Neuware geht es nicht, bei einigen DVDs und CDs geht es.


    Hast du bei Aktion ---> Details bearbeiten ----> unterhalb von Anmerkungen zum Zustand ----> Foto zum Angebot, dort muss das Bild hochgeladen werden, damit es angezeigt wird.


    Gruß


    Karin

  • Hallo Karin,



    danke dir. Hatte zuerst einen anderen Weg gewählt.
    Jetzt so gemacht wie du geschrieben hast. Hat geklappt. War sogar ein Buch mit ISBN.


    Hatte telefonisch Kontakt mit einer recht netten und wohl auch sehr eifrigen Amazon-Mitarbeiterin.
    Hat sich darum auch gekümmert.


    Ihre Aussage:


    Diese Funktion ist ganz neu und befindet sich noch in der Testphase.
    Eine Automatisierung soll nach erfolgreichen Abschluss der Beta-Phase wohl erfolgen.


    In wie weit Stefan evl. etwas basteln könnte, um vorab alle Bilder rein zu bringen, kann wohl nur er bzw. W+H sagen.
    Fehlt mir leider das technische Wissen.

  • Hab mir schon gedacht, dass bei dir der falsche Ansatz war.


    Von Beta Version steht nichts da, naja Amazon und seine Testphasen. Dann schauen wir mal wielange die Testphase läuft.


    Ich finde es genial, da der Kunde nun weiß, welches Buch er kauft.



    Da hattest du aber Glück mit der Amazon-Mitarbeiterin, war es Bratislava?


    Gruß



    Karin

  • Schriftverkehr ohne Bausteine? Das wäre erfreulich, wenn Amazon sich auch hier umgestellt hat ... oder zumindest damit begonnen hat. Meine bisherige schriftliche Korrespondenz mit Amazon war schon ziemlich „zum Haare raufen“.


    Aufgrund anderer Tätigkeiten komme ich erst am Wochenende dazu, meinen Lagerbestand dahingehend zu bearbeiten, damit einige meiner Tonträger aktuell dargestellt werden. Wie gesagt, das ist schon sehr sinnvoll bei abweichenden oder gar fehlenden Produkbildern oben links. Bei meinen gerade mal knapp 250 Artikeln (überwiegend Tonträger) ist das alles noch sehr überschaubar und auch leichter (ohne zusätzliche Software) zu bewältigen.


    Vielleicht sollte Stefan noch etwas abwarten, bis Amazon fertiggebastelt hat.

  • Ich sehe für mich bei über 16 000 Angeboten keinerlei Chance daetwas von Hand nachzubessern.
    Je früher eine Möglichkeit gefunden würde die Bilder automatisch hochzuladen, um so effektiver wäre das für uns.
    Wenn erst jeder jedes zweite Angebot dann ein Bild hat, ist die Wirkung ja schon ganz schön verpufft.

  • Habe heute von Amazon folgende Zwischeninfo erhalten:


    ch habe nochmals nachgeforscht. Leider ist die Kategorie Medienartikel die letzte Kategorie, in der die Möglichkeit bis zu 6 weitere Bilder für Artikel im Zustand 'Gebraucht' und 'Sammlerstück' zu hinterlegen, noch nicht allen Verkäufern zur Verfügung steht.


    Wenn Sie Zugriff darauf erhalten, dann finden Sie z.B. im Listing Loader die Spalten für die zusätzlichen Bilder. Leider ist nicht bekannt, bis wann die Freischaltung erfolgen wird. Ich hoffe, dass es nicht mehr allzu lange dauert, da das Weihnachtsgeschäft bereits läuft