paypal bietet kostenlose Retouren

  • paypal bietet ab sofort auch für deutsche Kunden (in AT und CH z.B. gibt es das schon seit letztem Jahr) kostenlose Rücksendung für mit paypal bezahlte Bestellungen, auch wenn der Händler selbst nicht die Übernahme der Rücksendekosten gewährt.


    Und so funktionierts:


      1. Kostenlose Retouren wird ausschließlich für Inhaber von PayPal-Konten zur Verfügung gestellt, die diesen Service durch Eingabe ihrer mit ihrem PayPal-Konto verknüpften E-Mail-Adresse unter http://www.paypal.de/retouren aktiviert haben.


      2. Bei dem PayPal-Konto muss es sich um ein Privatkonto handeln; für Geschäftskonten sind Kostenlose Retouren nicht verfügbar.


      3. Das Angebot ist (vorerst) zeitlich befristet bis 28.02.2017 und gilt für max. 6 Retouren und nur für Standardversand (keine Express-Optionen).


      4. Man muss ein Erstattungsformular ausfüllen. Dazu müssen der Kaufbeleg und der Retourenbeleg über ein Formular hochgeladen werden.


      5. Die Erstattung wird nach etwa 5 Tagen auf dem angemeldeten PayPal-Konto gutgeschrieben.


    Die ganzen Nutzungsbedingungen finden sich hier: https://www.paypal.com/de/weba…urns/terms-and-conditions


    Der Service ist für Händler (bisher) kostenlos.


    Meine Meinung: Nach dem Rohrkrepierer "eBay plus", wo für den selben Service eine Jahresgebühr entrichtet werden muss, ist das wohl ein Versuch, auf anderem Weg Kunden die Kombination eBay+paypal schmackhafter zu machen. Solange es den Verkäufer aber nichts kostet und an keine weiteren Bedingungen geknüpft, soll's mir recht sein ...
    Dass Käufer aber - gerade auf eBay - immer mehr zu kostenlosem Hin- und Rückversand erzogen werden, halte ich für keine gute Entwicklung. Klar kann man das als Verkäufer einpreisen, aber gerade bei niedrigpreisigen Bücher ist dafür kaum Spielraum vorhanden.

  • kleines Update dazu:


    Das Programm "kostenlose Retouren" wurde verlängert bis 31.12.2017 und kann nun maximal zwölfmal pro PayPal-Konto in Anspruch genommen werden.


    Ich frage mich, warum eBay mit den neuen Gebühren Verkäufern nur noch einen Rabatt auf die Verkaufsprovision bei Plus-Transaktionen gewährt, wenn es doch für Käufer überhaupt keinen Sinn macht, für kostenlosen Rückversand eine Jahresgebühr für eBay-Plus zu bezahlen ... :? Die früher geposteten Nutzerzahlen und die eigene Erfahrung mit der überschaubaren Anzahl von Plus-Bestellungen bestätigen jedenfalls, dass dieses Programm nicht erfolgreich ist.