Videos erstellen mit der Buchfreund-App

  • Hallo,


    es gibt nun in der aktuellen Version der Buchfreund-App die Möglichkeit, Videos zu euren Artikeln zu erstellen.


    So funktioniert es:


    - Buchfreund-App herunterladen (bei Google-Play oder im Apple App-Store) bzw. sicherstellen, dass Ihr die aktuelle Version drauf habt.


    - Einloggen in die Buchfreund-App mit eurem Buchfreund-Account (E-Mail-Adresse und Passwort). Ihr braucht dazu einen Buchfreund-Account, bei dem die E-Mail-Adresse mit der E-Mail-Adresse eures Händler-Kontos übereinstimmt. Nur dann werden die Händlerfunktionen freigeschaltet. Wenn ihr die Händlerfunktionen zum ersten Mal nutzt, müsst Ihr mit dem Handy einen QR-Code im Händlerbereich scannen, mit dem euer Gerät automatisch freigeschaltet wird.



    - Im Händlerbereich der App sucht Ihr dann nach euren Büchern.


    - Die Suchergebnisse werden als Liste dargestellt, dort wählt den gewünschten Titel aus, indem Ihr ihn anklickt.



    - Dann klickt Ihr auf den großen runden "Button", mit dem man Bilder hinzufügen kann.



    - Nun wählt Ihr aber "Video mit Kamera" für eine Direktaufnahme oder "Video von Fotos" für eine Auswahl eines vorhandenen Videos.



    - Nun dreht Ihr das Video. Am besten im Querformat. Auf gute Ausleuchtung achten. Wenn Ihr fertig seid, könnt Ihr das Ergebnis nochmal anschauen. Und wenn alles passt, ladet Ihr das Video direkt auf unseren Youtube-Kanal.



    Wir verlinken die hochgeladenen Videos manuell direkt mit euren Artikeln, wenn wir das Video geprüft haben. Außerdem planen wir eine eigene Seite, wo Artikel mit Videos besonders hervorgehoben werden.


    Hier mal ein Beispiel, wie ein Artikel mit Video derzeit auf Buchfreund angezeigt wird. Das Video ist natürlich Blödsinn. Aber ich habe auch nichts entsprechendes anzubieten :)
    https://www.buchfreund.de/de/d…ionen-und?bookId=82610352


    So dann mal los, dreht mal ein paar gute Verkaufsvideos! Ich bin auf die ersten Uploads mehr als gespannt!


    Gruß,

    Stefan

  • Thema mal nach oben schiebe.


    Ihr müsstet doch jetzt durch das verringerte Bestellaufkommen Zeit haben, mal ein paar Videos zu drehen und hochzuladen, oder?

    Wäre schön, mal etwas Material zu bekommen, damit wir es mal allen Händlern vorstellen können.


    Danke für eure Mithilfe und bleibt alle gesund!


    Gruß,

    Stefan

  • Ich sehe kein Viedo oder sieht man das nur in der App?


    Ich überlege gerade, was man da bei einem schlichen, neueren Buch zeigen würde, über das Cover hinaus.

    Das es weiße Seiten mit schwarzen Buchstaben hat, kann man sich ja denken. Textauszüge würde ich mich rechtlich nicht trauen, oder darf man das?

  • Ich sehe kein Viedo oder sieht man das nur in der App?

    Danke für den Hinweis, war noch ein Bug beim Datenimport, dass der Videolink wieder entfernt wurde. Du solltest es jetzt wieder sehen:

    https://www.buchfreund.de/de/d…ionen-und?bookId=82610352


    Ich überlege gerade, was man da bei einem schlichen, neueren Buch zeigen würde, über das Cover hinaus.

    Das es weiße Seiten mit schwarzen Buchstaben hat, kann man sich ja denken. Textauszüge würde ich mich rechtlich nicht trauen, oder darf man das?

    Also bei einem schlichten, neueren Buch würde ich den Aufwand eines Videos gar nicht betreiben. Ich empfehle diese Funktion eigentlich nur für alle "wertvollen" Artikel, also Artikel der obersten 10% vom Verkaufspreis her.


    Textauszüge würde ich mir in einem Video gar nicht durchlesen wollen, du weißt ja nie, wie lange ein Leser dazu braucht. Du müsstest ja theoretisch auf dem Text vielleicht 20 Sekunden drauf bleiben, damit man überhaupt die Chance hätte, den gesamten Auszug zu lesen.


    Es geht bei den Videos in erster Linie darum, Seltenes und Rares besser in Szene zu setzen, als das es mit Bildern möglich ist. Hier mal ein paar Beispiele:



    Gruß,

    Stefan

  • Ich habe das Video jetzt mal auf unserem Buchfreund-Youtube-Kanal veröffentlicht. Ich freue mich über jeden Follower.


    Sehr interessant ist natürlich, dass das Video unmittelbar nach Veröffentlichung auch über die Google-Suche gefunden wird. Bedeutet also im Umkehrschluss, mehr Sichtbarkeit, mehr Besucher, mehr Verkäufe. Also eine Win-Win-Win-Situation :)Müssen halt nur noch mehr Videos erstellt werden.


    Gruß,

    Stefan

  • Ich habe das letzte Woche mal ausprobiert und 2 kurze Videos in der App hochgeladen. Künstlerisch ist das bei mir noch ausbaufähig.. Ich habe privat so gar nichts mit Handyvideos zu tun.


    Was mich wundert, ist dass ich die Videos nicht auf der Buchfreund Homepage sehe sondern nur in der App. Muss ich die dann noch auf die Homepage laden und wenn ja, wie?

  • Es gab leider noch einen Bug in der Upload-Funktion unter iOS 13, wenn man das Video aus der Bibliothek hinzufügen wollte. Dieser Bug ist jetzt mit Version 2.4.1 behoben. Ich habe gerade nochmal ein Video hochgeladen, wobei allerdings Buch und Video nicht so ganz zusammenpassen ^^


    Das Video soll nur mal als Beispiel dienen, wie man es machen könnte.



    Eingebunden ist es hier: https://www.buchfreund.de/de/d…n-edition?bookId=82610356


    Gruß,

    Stefan

  • Stefan, ist die hinterlegte Musik nicht urheberrechtlich geschützt?


    Die Videos finde ich cool und sinnvoll bei Altantiquarischen Büchern. Bei ISBN-Ware weiß doch jeder, was er da kaufen wil, denke ich jedenfalls.


    Ich habe mir die App runtergeladen und werde sie für Fotos nutzen. Bin schon gespannt, ob das alles klappen wird. Wenn ja, ist das eine prima Ergänzung, auch mit den Videos. Also am Wochenende endlich das Fotozelt aufbauen. Videos könnte ich mir bei sehr teurer Ware gut vorstellen, wie bei dem schönen Orgelbauerbuch.

  • Man sollte natürlich drauf achten, keine geschützte Musik im Video zu haben. Unser Video dient nur als Beispiel wie so ein Video aussehen kann.


    Wir denken, dass Videos optimal sind, um höherwertige Artikel ansprechend zu präsentieren. Natürlich ist das mit einem erhöhten Aufwand verbunden. Wir würden uns darüber freuen, wenn es ein paar Videos auf Buchfreund schaffen würden.


    Im telefonischen Gespräch waren die Händler, mit denen wir geredet haben, ziemlich begeistert von der Möglichkeit. Wir wissen nur leider nicht, ob der Vorgang ein Video zu machen, grundsätzlich zu aufwendig ist oder ob vielleicht der Arbeitsvorgang über die App zu komplex ist? Da würden wir uns über Feedback freuen.


    Über Videos würde nochmal ein ganz anderer Kanal (YouTube und die Videosuche von Google) angesprochen werden, was die Auffindbarkeit der Artikel natürlich weiter verbessern würde.

  • Die ersten Fotos sind gemacht und auch hochgeladen. Leider werden die bei den Produkten nicht angezeigt. Ist es möglich, daß ich in wh noch etwas einstellen muss, damit die Fotos angezeigt werden?


    9783932079085 und B0026YDS2K sind meine beiden Testbücher. Es wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte, dieses Problem zu lösen.


    Ich finde die App übrigens ziemlich cool bisher. Video werde ich nächste Woche mal ausprobieren, wenn der Drehteller hier ist.

  • Die ersten Fotos sind gemacht und auch hochgeladen. Leider werden die bei den Produkten nicht angezeigt. Ist es möglich, daß ich in wh noch etwas einstellen muss, damit die Fotos angezeigt werden?


    9783932079085 und B0026YDS2K sind meine beiden Testbücher. Es wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte, dieses Problem zu lösen.


    Ich finde die App übrigens ziemlich cool bisher. Video werde ich nächste Woche mal ausprobieren, wenn der Drehteller hier ist.

    Die Bilder, die über die whBOOK App gemacht werden, landen erstmal in whBOOK und werden dann mit dem automatischen Katalog an Buchfreund etc. übertragen. Die Bilder habe ich jetzt bei Buchfreund gesehen.


    Die Videos müssten dann über die Buchfreund App gemacht werden, diese werden dann zu unserem YouTube Kanal geladen und dann von uns freigegeben.

  • Hallo Oliver, sag mal, wenn jetzt wirklich alles klar wäre, müsste dann nicht auch ein Bild in meiner Artikelbeschreibung bei Amazon auftauchen? Das tut es nicht. Ich glaube mich zu erinnern, daß wir zum Anfang etwas eingestellt haben bei wh, damit nicht versehentlich fremde Bilder hochgeladen werden. Ein Kollege hatte da eine sehr fette Abmahnung erhlaten. Bei Booklooker tauchen die Bilder auch nciht auf, die ich als Beispiel genannt habe.


    Wäre cool, wenn wir das irgendwie lösen könnten. Ich möchte zwar keine fremden Bilder, aber meine eigenen Bilder sollten schon angzeigt werden. ;)

  • Irgendwie klappt das mit der FotoApp nur bedingt gut bei mir. Ich arbeite mit Fotozelt, damit auch alles schön ausgeleuchtet ist. Manche Bilder sind Super und gestochen scharf, dann plötzlich total unscharf oder das Buch ist gar nicht zu sehen, weil es zu hell ist.


    Interessant wäre für mich auch, wie ich einzelne Bilder wieder löschen kann. Ich habe erst zu spät bemerkt, daß zwei Bilder extrem unscharf geworden sind und habe dann ein brauchbares hinterhergeschoben. Also müssten die ersten beiden Fotos gelöscht werden.

  • Zwar gab es jetzt einen Update für die App, aber das Problem der Überbelichtung bleibt bei mir. Das nervt total, da ich zig mal neu ansetzen muss, bis die App bei der Ausleuchtung mitspielt. Irgendwann klappt es dann, aber das dauert ewig. Wie gesagt, die Kamera von dem Iphone 11 Pro schießt super Fotos in dem Zelt, mit der App ist das ständig überbelichtet.


    Es wäre schön, wenn es dafür eine Lösung geben würde. So dauert das listen ewig.