Umbau von Autoren

  • Hallo,


    ich habe letztens damit begonnen, die Autoren unter den antiquarischen Büchern dahingehend umzubauen, dass man die Chance hat, nach einem Autor konkret zu suchen und ggfs. eine Autorenseite aufzurufen, sofern eine existiert.


    Wir bekommen über sämtliche Datenimporte die Autoren leider nur als eine (mitunter sehr lange) Zeichenkette und auch die Datenbankstruktur ist nun mal so angelegt (mit einem Textfeld). Der Umbau zu "richtigen" Autoren erfolgt also erst auf der Buchfreund-Webseite "on-the-fly". Das ganze ist allerdings nicht ganz trivial und mit Sicherheit noch nicht so perfekt, wie ich es gerne hätte.


    Als kleines Beispiel soll folgender, zufällig ausgewählter Titel dienen:

    https://www.buchfreund.de/de/d…nsteiger?bookId=100079925


    Vorher stand dort immer: "Schlenker, Rolf und Katrin Grünewald"


    Jetzt schaut es eben so aus:


    Man kann auf die Personen-Symbole klicken um eine Porträtseite aufzurufen und man kann auf den Autor klicken, um genau nach diesem zu suchen. Vorher konnte man lediglich nach dem kompletten Autorentext "Schlenker, Rolf und Katrin Grünewald" als ganzes suchen.


    Schaut mal eure eigenen Titel durch und schickt mir problematische Autorenkonstellationen direkt als PM. Dann schaue ich gerne, dass ich die Erkennung weiter optimieren kann.


    Ich bin auch noch am überlegen, ob ich den "Originalautor" wie wir ihn importieren zusätzlich darstelle. Wie ist eure Meinung dazu?



    Gruß,

    Stefan

  • Naja nicht wirklich. Die Autoren im Beispiel von Franklin sind im Untertitel des Buches genannt.


    Aktuell wird das Original eben nicht mehr angezeigt, sondern nur die modifizierte, algorithmisch veränderte Version der Autoren.

    Doppelt gemoppelt mit Original und modifzierter Version wäre halt auch irgendwie doof.


    Gruß,

    Stefan

  • Ich finde das sehr gut!


    Besonders in der Kombination mit Übersetzern ist mir das auch schon als problematisch aufgefallen. Bei Umberto Eco sicher kein Problem, da alle seine Bücher vom gleichen Übersetzer ins Deutsche übertragen wurden. Aber schau dir mal zum Beispiel Tom Clancy an: Der hat mal den einen, dann einen anderen Übersetzer, manchmal auch mehrere (verschiedene). Wenn man da schnell nach mehr Angeboten von Tom Clancy suchen möchte und drückt einfach auf den ganzen String, findet man so halt nicht alle Bücher von ihm.


    Stefan: Baust du das auch in den Shop ein?