Neue eBay-Kategorien verfügbar!

  • Hallo,


    ich habe den neuen eBay-Kategoriebaum eingepflegt und alle nicht mehr existierenden Sachgebietsverknüpfungen auf die neuen Sachgebiete verschoben. Über die detaillierten Änderungen könnt ihr auf der eBay-Seite informieren. Es wurden sehr viele Medien-Kategorien entfernt. eBay geht immer mehr dazu über, alles nur noch über sogenannte Artikelmerkmale zu lösen. Es gibt quasi nur noch ein riesiges Sachgebiet "Bücher".


    Damit nun nicht alle eure Bücher in einem Sachgebiet mit Millionen von Titeln untergehen und bescheiden gefunden werden, solltet ihr unbedingt das Genre eures Sachgebietes auswählen. Ihr müsst dazu auf folgende Seite gehen, auf das Stift-Icon unter Kategorie-ID klicken und das Genre auswählen.



    Die Vorschläge die eBay macht, sind dort allerdings sehr begrenzt. Man kann wohl auch eigene Werte für das Genre übermitteln, allerdings sind die Werte auf 30 Zeichen beschränkt. Hier werde ich die nächsten Tage mal prüfen, ob ich zumindest die Sachgebiete übermitteln kann, die kleiner-gleich 30 Zeichen besitzen und eben keine ausgewählte Genre-Zuordnung.


    Gruß,

    Stefan

  • Habe jetzt mal bei Ebay angerufen. War ehrlich gesagt schwer dazu eine genaue Aussage zu bekommen. Erste Aussage war das für jeden Artikel die zweite Kategorie auch im Premium-Shop mit 0,06 € kostenpflichtig ist . Nach nochmaliger Überprüfung dann die Aussage das zweite Kategorie bei mir kostenlos bleibt. Hoffe mal, das diese Aussage so richtig war.

  • Ich spring gleich im Dreieck! Wer sich diesen Sch... bei ebay hat einfallen lassen, gehört gefeuert. Macht euch mal den "Spaß" auf ebay nach Büchern zu suchen. Ein einziger Krampf! Es gibt nicht mal mehr die Möglichkeit sich Sammlungen und Pakete gesondert anzeigen zu lassen... ich k... gleich!


    Sorry fürs ausflippen, aber das musste jetzt mal raus! ||

  • Hallo,


    ich habe jetzt den ganzen Tag damit verbracht, die Artikelmerkmale zu generieren, die eBay in Kürze haben möchte. Den aktuellen Stand könnt ihr hier testen, in dem Ihr einfach ein paar Artikelnummern durchprobiert (rechts oben unter "Grundeinstellungen für eBay jetzt testen").


    Als Ergebnis solltet ihr die Artikelmerkmale wie im Bildschirmfoto angezeigt bekommen. Die ISBN bzw. EAN ist auch ein Artikelmerkmal und wird auch übertragen, allerdings dort nicht mit angezeigt.



    Aktuell bin ich noch am Testen, übertragen von den neuen Merkmalen wird aktuell noch nix.


    Gruß,

    Stefan

  • Ich komme mit den neuen Kategorien in Ebay mal gar nicht zurecht.


    Ich habe also nur noch folgende Auswahl:

    Bücher und Zeitschriften - Bücher

    - Fachbücher:

    Atlanten, Landkarten

    Nachschlagewerke

    Lexika

    Schule, Ausbildung

    Studium

    - Kataloge

    - Zeitschriften


    oder eben: antiquarische Bücher


    RICHTIG SO ???

  • Was müsste ich wie einstellen, damit ihr meine Sachgebiete übernehmt ? Wäre das aus deiner Sicht sinnvoll Stefan ?

    Oder sollte ich lieber die vorgegebenen Genre verwenden ?

    Ich programmiere es gerade so, dass die eigenen Sachgebiete übernommen werden, sofern man noch kein vordefiniertes Genre ausgewählt hat. Also bevor du dir die Mühe machst, vielleicht erstmal einfach so stehen lassen ohne Genre-Auswahl.


    Gruß,

    Stefan

  • Umsätze bei Büchern in Ebay scheinen wohl gerade absolut den Bach runter zu gehen.........

    Hallo,


    ich habe mehrere Theorien, was den Umsatzrückgang betrifft.

    • Der Vorjahresvergleich ist mitunter wenig repräsentativ. Letztes Jahr um die Zeit waren wir kurz nach dem ersten Lockdown. Zur Erinnerung: Er dauerte ca. 7 Wochen vom 22. März 2020 bis 4. Mai 2020. Dann gab es die ersten Lockerungen. Abgesehen von den ersten beiden Wochen ging es im ersten Lockdown mit den Umsätzen ziemlich bergauf. Interessant wäre meiner Meinung nach hier also ein Vergleich mit 2019.
    • eBay hat kürzlich die Bücher-Kategorien verschoben. Ich glaube, dass auch eBay extrem von Google abhängig ist. Die Folge der Verschiebung könnte nun sein, dass eBay bezüglich der Sichtbarkeit in Google stark verloren hat. Keine Sichtbarkeit = keine Besucher = keine Verkäufe.
    • Die Zusammenführung in einem riesigen Sachgebiet "Bücher" erschwert es den treuen eBay Kunden, die Spreu vom Weizen zu trennen. Hier sollen ja nun laut eBay die Artikelmerkmale helfen. Ob sich das jetzt dem alten Stand annähert wie früher, als es noch viele verschiedene Bücher-Kategorien gab, wird sich erst in Zukunft zeigen.

    Wie ist denn die Umsatzentwicklung bei den anderen Portalen im Vergleich?


    Gruß,

    Stefan