Beiträge von Stefan

    Hallo,


    nachdem die Erstellung von Produkt-Videos in unserer Buchfreund-App ein so durchschlagender Erfolg gewesen ist (Achtung, Ironie!), möchte nun auch eBay (und natürlich auch Amazon) an dieser Entwicklung teilhaben. Ich zitiere aus einem (englischem via Google Translate übersetzten) aktuellen Entwickler-Newsletter von eBay:



    Gerne integrieren wir die neue API von eBay, um Videos zu euren Produkten hochzuladen. Das Erstellen der Videos könnt ihr gerne und jederzeit mit der Buchfreund-App bewerkstelligen.


    Gruß,
    Stefan

    Hallo,

    Ich würde gern ein paar Dinge bei Ebay ändern und Preisvorschläge in einem gewissen Rahmen zulassen. Wo muss ich das einstellen?


    Außerdem würde gern den Ebay-Aufschlag verändern.


    Kann man dann den ganzen Spass neu einspielen, oder muss man warten, bis die Angebote ausgelaufen sind?


    Die Preisvorschläge kann man detailliert unter https://login.whsoft.de/ebay/grundeinstellungen auf dem Tab "Preisvorschläge" konfigurieren. Wenn man die Automatik-Funktionen nutzt, sollte man unbedingt auch prüfen, was das bedeutet. Also unter dem Punkt "Grundeinstellungen für eBay jetzt testen" einfach mal einige Bestellnummern eingeben und ganz unten die Preise anschauen, unter welchen Bedingungen Artikel verkauft würden. Wenn man wie du 10% einstellt, wäre man für ein 20,- EUR Buch mit 2,- EUR Verkaufspreis einverstanden! Ich habe es mal auf 90% geändert. Dann wären 18,- EUR als Preisvorschlag annehmbar.


    Für jede Konfigurationsänderung gilt: Sie tritt für neu eingestellte Artikel sofort in Kraft. Ansonsten dauert es solange, bis der Artikel wieder zum Aktualisieren ansteht. Das kann zwischen 1 und 30 Tage variieren.


    Gruß,

    Stefan

    Hallo,


    wir bekommen zur Zeit sehr viele Aktualisierungsfehler bzw. Fehler beim Neueinstellen von Artikeln auf eBay.


    Zitat

    Bevor Sie Artikel auf der Website eines anderen Landes oder Artikel mit internationalen Versandoptionen einstellen können, müssen Sie zuerst die Vereinbarung zum internationalen Verkaufen akzeptieren. Wenn Sie diese Vereinbarung nicht akzeptieren möchten, können Sie Artikel nur auf der Website einstellen, auf der Sie sich angemeldet haben. Außerdem dürfen Sie in diesem Tool nur lokale Versandoptionen angeben, bevor Sie Ihr Angebot erneut einstellen. Bitte gehen Sie zu https://scgi.ebay.de/ws/eBayIS…yISAPI.dll%3FMyEbay&fId=4, um den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zuzustimmen

    Normalerweise musste jeder, der ins Ausland verschickt, diese Bedingungen schon einmal abnicken. Evlt. hat eBay daran etwas geändert, so dass nun eine erneute Zustimmung notwendig wird.

    Wir versuchen jeden Händler zu informieren, wenn die Fehler im jeweilige Händlerkonto auftauchen. Aber vielleicht hilft es ja, wenn man proaktiv den Link aufruft und die Bedingungen bestätigt?!


    Gruß,

    Stefan

    Hallo,


    ich habe endlich eine lange vor mir hergeschobene Blog-Funktionalität in unsere Buchfreund-Seite integriert. Ich arbeite noch an diversen Detailverbesserungen, aber der erste Inhalt steht bereits online. Es handelt sich zunächst nur um Artikel aus der Vergangenheit, die sich größtenteils mit der stückweisen Erweiterung der Buchfreund-Webseite beschäftigen. Hier kommen die Tage noch weitere Artikel hinzu, ich muss sie aber erst ausarbeiten. Der Blog selbst ist noch nicht auf der Seite verlinkt, das kommt, wenn ich wirklich fertig bin.


    Hier geht es zur Seite.


    Für die Zukunft könnte ich mir folgende Rubriken vorstellen:

    • Antiquariatsporträts / Interviews
      Wer möchte von euch als erstes sein Geschäft im Blog stehen sehen? Schreibt mir gerne eine Nachricht. Idealerweise setzt ihr euer Geschäft mit viel Text und Bildern richtig in Szene. Es muss gar kein Ladengeschäft vorhanden sein, es gibt ja auch schöne Bilder von Lagerregalen ;-)
    • Vorstellung von interessanten Artikeln
      Hier bräuchte ich genauso Unterstützung von euch, die ja von der Ware viel mehr Ahnung haben, als ich. Wenn Ihr also etwas habt, was ihr gerne loswerden wollt (im doppelten Sinne), immer her damit.
    • Hinweise auf aktuelle Rabattaktionen
    • aktuelle Neuigkeiten, auch gerne außerhalb von Buchfreund - der Kontext der antiquarischen bzw. gebrauchten Bücher sollte aber möglichst vorhanden sein
    • ...


    Viele Grüße,

    Stefan

    Hallo,


    leider kam es zwischen dem 02.05.2021 09:53:54 und dem 03.05.2021 08:24:47 zu Problemen mit dem Mailversand von Shop-Bestellungen. Mitunter wurden E-Mails nicht an den Käufer und Verkäufer geschickt. Bitte kontrolliert im Händlerbereich den Bestelleingang, von dort aus können auch nochmal Kopien der E-Mails verschickt werden. Sorry für die Umstände.


    Gruß,

    Stefan

    Hallo,


    die meisten werden unsere Antiquariatsportal-Seite vermutlich gar nicht kennen, weil wir sie auch nicht groß bewerben. Die Seiten sind vor einigen Jahren parallel zur alten Buchfreund-Seite entstanden. Wir haben diesen Seiten festgehalten, weil auch täglich darüber Bestellungen eingehen. Aufgrund notwendiger Server-Aktualisierungen und Suchmaschinen-Anforderungen mussten wir diese Seiten mal auf einen aktuellen technischen Stand bringen. Außerdem sind die Seiten jetzt bequem vom Smartphone aus bedienbar. Die Seite selbst beinhaltet keinen eigenständigen Bestellvorgang, dieser wird dann über die Buchfreund-Seite abgewickelt.


    Wer sich auf dem Antiquariatsportal noch nicht findet und bei Buchfreund verkauft, bitte einfach bei uns melden. Wir richten dann gerne eine entsprechende Seite ein.


    Gruß,

    Stefan

    ...

    Im Grunde hast du ja Recht. Der Fehler liegt also beim Mieter, der seinen Mietvertrag nicht lang genug verlängert hat?!?


    Ich finde es insgesamt einfach nur traurig, wie immer mehr die Interessen des Kapitals über die Interessen der Menschen gestellt werden. Dieser Fall ist sicher nur einer von vielen, bei dem letztlich Arbeitsplätze vernichtet oder bestenfalls nur verlagert werden. Von kaputt gemachten Innenstädten mit Leben und Kultur fang ich besser gar nicht erst an.


    Gruß,

    Stefan

    Hallo,


    mittlerweile nutzen ja einige Verkäufer die Buchhai-App zur ersten schnellen Recherche, ob sich das Listen bestimmter Bücher überhaupt lohnt. Wir haben auf Anregung daraufhin die Apps um eine Händlerfunktion ergänzt. Man kann in den Händlerfunktionen bis zu 4 Preisschwellen definieren, um die Bücher schnell vorsortieren bzw. durch Mitarbeiter vorsortieren zu lassen.


    Wenn man mit aktivierten Händlerfunktionen eine Suche durchführt, bekommt man in einem Popup die Entscheidung abgenommen, was mit dem Buch passieren soll. Ich hänge mal 2 Screenshots der iOS-App an, die es ein wenig illustrieren. Die App bleibt natürlich kostenfrei, die Händlerfunktionen selbst kann man in einem Jahresabo als In-App-Kauf hinzubuchen. Wer weitere Verbesserungsvorschläge und Ideen dazu hat, kann sich gerne bei mir melden.


    Gruß,

    Stefan


    Hallo,


    es gibt das Problem, dass Händler aus Österreich/Schweiz bislang "Deutschland" als erstes Versandland nutzen mussten, obwohl die Versandkosten in das eigene Land i.d.R. günstiger sind. Das haben wir jetzt dahingehend angepasst, dass man sein eigenes Versandland angeben kann. Wenn ein Österreicher/Schweizer die Ware über die Grenze fährt und dann verschickt, sollte er natürlich bei "Deutschland" bleiben.


    Die Berechnungen, die sich aus einem anderen Versandland ergeben, haben wir entsprechend angepasst. Das Ergebnis sieht man vorab, wenn man den Versandkostenrechner im Händlerbereich nutzt. Die Ausgabe haben wir ebenfalls lesbarer gestaltet.


    Aktuell werden die geänderten Berechnungen noch nicht auf neue bzw. zu aktualisierende Artikel angewandt. Dieser Schritt erfolgt erst, wenn in der Konfiguration keine Fehler mehr sind. Also bitte mal ausprobieren, ob das Ergebnis mit den Erwartungen übereinstimmt. ;-)


    Gruß,

    Stefan


    Der Wunsch hat aktuell nichts mit einem rucken im Herzen zu tun sondern mit dem Umstand, dass der Zeit- und Arbeitskraftfresser Amazon mal wieder sehr großen Appetit hat.


    LG, Stefan

    Habe ich gemacht und zeigt bei mir leider völligen Unsinn an. Bei Büchern und Schallplatten wo ich die Bilder selbst gemacht habe, wird angezeigt, daß diese ohne Bilder sind. Damit kann ich nicht arbeiten.

    Mal an Oliver darum bitten, dass er einen Bilder-Abgleich zwischen Festplatte und Datenbank macht. Dann kannst du damit auch arbeiten.


    Gruß,

    Stefa