Beiträge von Stefan

    Also die alte Rechnungsansicht ist aktuell noch auf https://betaweb.whbook.de erreichbar.


    Das Problem bei der alten Variante war, dass man ewig scrollen musste, wenn man eine Rechnung von weiter unten angeklickt hat. Da gab es jede Menge ungenutzten Platz rechts neben den Rechnungen. Müssen mal schauen, was wir weiter an der Seite optimieren können.


    Zitat

    Was auch nicht schlecht wäre: eine Druckversion aller Rechnungen als Liste. Klar geht das unschön auch über den Browser....aber hilfreich wäre es schon.

    Was sollte denn die Druckversion alles enthalten? Problematisch wird hier mit Sicherheit die Menge und Länge einer Ansicht. Auf einer Druckansicht will man ja nicht noch seitenweise blättern. Also müsste man das von der Menge her beschränken, z.B. max. 100 Rechnungen.


    LG,

    Stefan

    Hallo,


    wir haben jetzt mal die Rechnungsansicht in whBOOK-Web etwas überarbeitet. Der gesamte zur Verfügung stehende Bildschirmplatz wird jetzt besser ausgenutzt. Die Rechnungen erstrecken sich über die gesamte Bildschirmbreite (von der linken Navigation mal abgesehen). Mit Klick auf die Rechnung (Button rechts außen) öffnet sich die Detailansicht mit den Positionen, den Texten, den internen Daten, den Bildern aller bestellten Positionen (sofern vorhanden) und dem Protokoll (sofern vorhanden).



    Außerdem haben wir damit begonnen, die in whBOOK vorhandenen Sondersuche auch in whBOOK-Web abzubilden. Dazu einfach auf https://web.whbook.de/books gehen und oben die jeweils benötigte Sondersuche ausführen. Hier werden die nächsten Tage / Wochen weitere Sondersuchen folgen. Bei erhöhtem Bedarf von gewissen Sondersuchen gerne einfach schreiben.


    Gruß,

    Stefan

    Hatte er denn dieselbe Artikelnummer von Ebay (also nicht deine SKU) ?

    Nein. Es wurden 2 unterschiedliche eBay-Artikelnummern vergeben. Der Zeitraum zwischen ersten und zweiten Verkauf liegt auch einfach zu weit auseinander.


    Gruß,

    Stefan

    Wenn bei dir Katalogupdate und Bestellscan automatisch laufen, dann kann es daran natürlich nicht liegen.

    Es läuft alles automatisch. Ich habe allerdings keine älteren Kataloge als den 11.12.2022. Ich weiß also leider nicht, was zwischen dem 20.11. und dem 01.12.2022 mit dem Artikel passiert sein könnte. In der mir vorliegenden ältesten whBOOK-Datensicherungen vom 01.12.2022 ist der Artikel auch bereits wieder auf 1.


    Gruß,

    Stefan

    Und der nächste Doppelverkauf. Diesmal wurde das Buch zweimal über Ebay verkauft. Einmal 20.11.22 und einmal heute. 24.01.22


    Buchnummer 13328

    Kann ich so weit alles bestätigen. Der erste Verkauf ist sauber durchgegangen, der Artikel bei eBay wurde beendet. Die Restmenge der Bestellposition ist sauber auf 0 gegangen. Aber trotzdem ist der Artikel über die neueren Vollkataloge immer wieder mit Menge 1 mitgekommen:


    11.12.2022, 26.12.2022, 10.01.2023


    Keine Ahnung, wie genau du das immer schaffst.

    Hier steht genau beschrieben, wie man vorgehen muss, um Länder bei eBay vom Versand auszuschliessen:



    Gruß,

    Stefan

    Eventuell die Bestellungen erst erfassen, wenn die Zahlung erfolgt ist?

    Wäre nicht die Gefahr des parallelen Abverkaufs über ein anderes Portal, wäre das sicher ein gangbarer Weg. Sobald die Bestellung (auch nicht die vielleicht noch nicht bezahlte) eingelesen ist, wird der Artikel "rundherum" von den Marktplätzen genommen. Tun wir das nicht schnell genug, steigt die Gefahr, dass der Artikel anderswo auch bestellt wird. Und dann ist wieder Ärger vorprogrammiert. Welchen Tod möchte man also lieber sterben?


    Gruß,

    Stefan

    Schau doch mal in die Liste der nicht abgerechneten Gebühren. Sowas gab es auf jeden Fall mal. Dort sollte nachzuvollziehen sein, wie viel Euro/Prozent dir für den Verkauf berechnet werden.


    Gruß,

    Stefan

    Es sollte wieder gehen. Hatte vorgestern den Server aktualisiert und neu gestartet. Durch das Update wurde per default auf die aktuellste PHP-Version 8.2 umgestellt. Darauf haben wir die Software aber noch nicht angepasst/getestet. Hab es wieder zurück auf PHP 8.1 gestellt. Läuft.


    Gruß,

    Stefan