Beiträge von Vito

    Ich denke schon. Das war also gar nicht so schwierig.


    Dennoch werde ich es dann überall mitschicken. Egal ob von der Plattform geklärt oder nicht. Ist dann
    einfacher zu handhaben.


    Bleiben noch die Angaben zu der Lieferzeit.


    Hat das jemand von Euch schon im ZVAB geändert / eingestellt ?


    Weiß jemand was Biblioman da macht ?

    Ich würde gerne über Ebay meinen „altbewährten Weg“ gehen um die neue WRB einzufügen und auf den Punkt
    mit den Rahmenbedingungen verzichten.


    Das heißt alle Titel löschen, alles manuell ändern (WRB, evt. AGB) und dann die Titel durch wh book wieder aufspielen lassen.


    Dabei gar nicht die Rahmenbedingungen beachten also das Bearbeiten dieser. Wäre dem was entgegenzusetzen ?


    Es sind halt nur ca. 2400 Titel bei mir.

    Du meinst diesen Punkt hier ?


    "Bei der neuen Widerrufsbelehrung müssen u.a. Rücksendungen zukünftig mit einem vom Online-Händler bereitgestellten Rücksendeformular erfolgen wo der Kunde den Widerruf eindeutig erklärt."


    Ja, wird wohl auf kleineren Plattformen nicht so leicht umzusetzen sein.



    Oder gehen wir mal der Reihe nach.


    Buchfreund ist klar, wird umgesetzt.
    Booklooker auch.


    Ebay wohl auch.
    Amazon ?


    Biblioman ? Na da habe ich noch gar nix gehört.... Kontaktaufnahme meist etwas schwieriger dort. Jemand von Euch was gehört ?


    ZVAB ? Da stand im Rundschreiben vom 28.05. nix drüber. Da hake ich heute noch mal nach.
    (Da wurde mir jetzt am Telefon gesagt, "Es ist von unserer Seite da nix vorgesehen"
    Eine Möglichkeit wäre das Formular für die Widerrufsbelehrung in die eigene WRB einzubauen :?:
    Siehe auch hier Punkt 8.
    http://www.it-recht-kanzlei.de…ular-faq.html#abschnitt_7
    Aber reicht denn dann das es dort nur "eingbaut / hinein kopiert" wird ?


    Der Link ist noch ganz interessant.
    http://www.modified-shop.org/forum/index.php?topic=29900.0


    Dann könnte man es dem Kunden, nachdem man ihm das Muster-Widerrufsformular vor der Bestellung unter der Widerrufsbelehrung gezeigt wurde, mit der Bestellung zur Ware (als DIN A 5 Zettel vorausgefüllt) oder per Mail als PDF noch mal senden.

    Ich häng mich hier mal ran...


    Kann ich auf einem bestimmten Portal alle Preis auf- oder abrunden ?


    Also z.b. alle von 5,60 auf 6 Euro... alle von 9,80 auf 10 Euro ?


    Usw.


    Danke

    So... ich habe das heute geändert auf jährlich. Mal sehen, was es im Enddefekt bringt.


    Was mir heute erst aufgefallen ist... Auktionen kosten jetzt wohl unabhängig vom Startpreis immer 35 Cent.

    Die Shopkategorie in Ebay ?? Oder in whbook ? Bei Ebay geht doch nicht, dann würden doch einige Nummern doppelt sein. Aber ich sehe keine einzige doppelte Nummer.


    Nach den neuen Ebay Sachgebieten sind z.b meine Kataloge (aus whbook) Geschichte Mittelalter und Geschichte Neuzeit in der gleichen Ebay Kategorie (Sachbücher - Gesellschaft / Politik - Geschichte / Militär) whbook ebay Kategorie Nr. 171361.


    Ganz rechts die langen Nummern sind: 2098797016 und 1417297016. Müssten denn das nicht auch identische Nummern sein ? Denn sie sind ja beide in der gleichen Ebay Kategorie gelandet. ... :?

    Ok... also Nullen unter den Shop-Kategorie-Nummern sehe ich nicht. Also müsste alles passen.


    Für die Nuezuteilung der Kategorien in Ebay brauchte ich also die letzte Spalte (Manuelle Zuordnung) gar nicht.



    Mein Sachgebiet "Abenteuer und Reisen" habe ich folgender Kategorie bei Ebay zugeordnet: 7689


    Worauf bezieht sich dann ganz rechts die Nummer 1374229016 / Shopkategorie ?

    Auch ich wünsche allen frohe Ostertage. Dadurch, dass gerade mein anderes Standbei etwas mehr floriert ist das Ostergeschäft "normal".

    Das wird so langsam alles ziemlich kompliziert..... :(


    Was ist mit der Spalte ganz rechts (Manuelle Zuordnung ) ??


    Muss ich die beachten ? Das sind doch meine in whbook erstellten Sachgebiete. Die werden doch von Ebay gar nicht berücksichtigt / bzw. so übernommen.

    Ach die Sache ist doch einfach die: Will man z.b. eine große Briefmarkensammlung einstellen zum FP ist Delcampe bestimmt okay.


    Will man aber was in einer Auktion einstellen (ja, es gibt solche Posten, die man loswerden möchte/muss aus welchen Gründen auch immer) ist und bleibt Ebay erste Wahl.


    Selbst Hood hat es auf Jahre nicht geschafft an Ebay ranzukommen.


    Ich habe immer das Problem damit, dass ich denke es gucken zu wenig Leute auf diese "kleinen Plattformen" es kennen zu wenig Leute diese Seiten.


    Eine Ausnahme ist wohl Militaria321.com. Ok, ist auch ein anderer Bereich.


    Ansichtskarten können auch wunderbar bei Ebay eingestellt werden. Briefmarken auch. Fotos ebenso.


    Mit Münzen kenne ich mich leider nicht aus. Klingt aber interessant, weil diese beim Kauf sehr oft mit angeboten werden.

    Also das mit dem Umzug klappte wunderbar und war auch wirklich easy


    Beim Umzug (letzten Donnerstag) hat Kaspersky nicht gemeckert.


    Aber gestern ... :evil: Danke an Stefan für die Problemerkennung. Ich arbeite nun seit gestern mit Bitdefender und hoffe es klappt auch weiterhin :roll:

    So, übernächste Woche ist es soweit.


    Bei Punkt eins steht:


    1. Kopieren sie das ganze Verzeichnis C:\whBOOK auf einen Datenträger (das ist klar, ziehe ich auf nen Stick)


    oder über das Netzwerk auf den neuen PC wieder in das Verzeichnis C:\whBOOK



    Wo kommt denn das Verzeichnis c:/whbook auf dem neuen Rechner her ? Ich muss das doch in c einfügen und dann ist es da, oder ?