Beiträge von buecherprofi

    Zitat

    Noch ein Grund mehr, den angezeigten Liefertermin einzuhalten.


    Alles soweit OK, nur der Verkäufer hat wenig Einfluss auf die Geschwindigkeit des beauftragten Unternehmens.
    Mehr als am gleichen Tag oder spätestens am Folgetag die Ware wegschicken kann man nicht.


    Wie verschickst du die Bücher ? Selbst "normale" Briefsendungen " werden inzwischen nicht mehr unbedingt über Nacht zugestellt.

    Zitat

    Damit man das System als Händler einsetzen kann, ist zwingend ein eigener Vertrag mit DHL notwendig (was leider nur wenige Händler haben, sonst wäre das gewünschte Update sicher schneller integriert worden).


    Weiß zufällig jemand die Voraussetzungen um einen DHL Vertrag zu bekommen ?

    Zitat

    Ich bin mir sicher, dass sich die Info zur Büchersendung halbwegs wasserdicht formulieren lässt. Und in diesem Zusammenhang muss man natürlich auch die von Ebay vorgegebene Formulierung bzw. Versandzusage beachten.


    Wie soll das wasserdicht gehen ? Auf der einen Seite zeigt ebay an: Zustellung bis zum X.XX auf der anderen Seite wissen wir mit hoher Wahrscheinlichkeit dass die Büchersendung bis zu diesem Termin nicht beim Kunden ist. Wie soll man diese Tatsache wasserdicht in der Beschreibung formulieren ohne die ebay Vorgaben ( die Bestandteil des Kaufvertrages sind ) außer Kraft zu setzen ? Ich habe da keine Idee, ein Jurist den ich kenne auch nicht. :(

    Zitat

    Wieso sollte ein Hinweis auf die Versandart "Büchersendung" abmahnbar sein?


    Der Hinweis ansich selbst nicht. Nur der einfache Hinweis auf die Büchersendung bringt nicht viel, den damit können die wenigsten Käufer was anfangen. Wenn, dann muss ein Hinweis dazu, dass die Regelzustellzeit bei Büchersendungen etwas länger ist und von den unter Versandzeiten bzw. Zustellzeiten gemachten Angaben abweichen kann. Wettbewerbsrechtlich ist es immer etwas problematisch, wenn man in der Artikelbeschreibung abweichende Angaben gegenüber den anderen gemachten Angaben macht. Da wird die nächste Inc. wieder samt Abmahnanwalt in den Startlöchern stehen und versuchen das schnelle Geld zu machen.

    Ich finde das soweit OK. Gut finde ich es, dass man nach Kategorien filtern kann.


    Eine Gesuche Funktion bei buchfreund wäre sicher auch nicht schlecht. So mancher Kunde würde diese Funktion bestimmt in Anspruch nehmen.

    Hallo Stefan


    Bei den Gebrauchtbüchern ist bei Konvolutware ( Kistenware ) der Einkaufspreis pro Buch im Regelfall gleich. Beispiel: 4000 Bücher zu einem Einkaufspreis von 100 Euro, entspricht also einem EK pro Buch von 0,03 Euro ( aufgerundet ). 4000 Bücher entsprechen beispielsweise 50 Lagerplätze. Somit kann man nachträglich beispielsweise den EK bei den Lagerfächern 1 bis 50 auf 0,03 Euro setzen. Da bei jedem Buch der Lieferant hinterlegt werden kann ( bei mir auch ist ), lässt es sich also leicht nachvollziehen ( zumindest bei meinem Lagersystem ) welches Lagerfach von welchem Lieferanten kommt und wann zu welchem Preis gekauft.


    Kollegen die Bücher einzel, zu unterschiedlichen Preisen, einkaufen ( oder Bücher so wie sie gerade in die Hände fallen erfasst werden und das dann noch querbeet auf alle Lagerfächer aufgeteilt werden ), lässt sich das oben beschriebene System dann natürlich so nicht anwenden.

    Mir ist beim Erfassen der Bücher aufgefallen, dass im Fenster " Titelaufnahme über das Internet " in dem Feld " Auflage/Bände " in der Datenbank von whbook offensichtlich ein falscher Zeichensatz ( Unicode ) hinterlegt ist. So werden in diesem Datenfeld die Umlaute Ä,Ü,Ö falsch dargestellt. In der Praxis sieht das dann beispielsweise so aus: Wesentlich erw. und vollst. aktualisierte und überarb. Taschenbuch-Neuausg.

    Hier mal ein kleiner Verbesserungsvorschlag.
    Unter dem Punkt " Antiquarische Bücher " , Optionen, Bücher Neuaufnahme Felder vorbesetzen, wäre es gut wenn man hier auch noch einen Einkaufspreis vorgeben könnte. Ferner wäre es auch gut, wenn man den Einkaufspreis unter dem Punkt " Optionen " , Bücher Nachbearbeiten ändern könnte.

    Zitat

    Denke diese neue Terminangabe wird für die Käufer dann wesentlich bindender sein. Umso wichtiger scheint für uns die Einhaltung dieses Termines zu werden.
    Gerade dies wird bei preiswerten Büchern in der Gewichtsklasse zwischen 500 und 999 Gramm nicht so einfach werden.


    Da wird sich sicher bei so manchen Verkäufer, der bisher sehr gut bewertet wurde, das Bewertungsprofil zum negativen verändern. Gerade bei ebay kann man schnell negative Bewertungen kassieren, wenn vorgegebene Liefertermine nicht eingehalten werden. Büchersendungen dauern eben etwas länger. Einen Hinweis dazu in die Artikelbeschreibung oder mich Seite einzufügen, kann auch wieder gefährlich werden. Hier insbesondere abmahntechnisch.

    Ich bin der Sache mit der nachträglichen Änderung der Versandkosten aus dem Weg gegangen, in dem ich über whbook nur noch Bücher bis 1 KG zu abebooks hochlade. Da passen dann die hinterlegten Versandkosten. Am Anfang hatte ich auch alle Bücher hochgeladen, hatte aber irgendwann mal die Schnauze voll mit den, teils, ewigen Diskussionen mit den Käufern die ich führen musste. Dabei könnte es so einfach sein, wenn abebooks einfach die Versandkosten nach Gewicht & Land staffeln würde.


    Stefan


    Ist eine Lösung für mein beschriebenes Problem in Sichtweite ?

    Zitat

    Wichtig dann auch die Bildgrösse: Die Bilder sollten zwischen 500 und 1600 Pixeln an der langen Bildseite haben.


    Ich verkaufe zwar nicht auf ebay, meine Bilder haben eine Auflösung von 640x480. Eine solche Auflösung sollte dann ja eigentlich ausreichend sein, oder ?


    An ebay hatte ich mich bisher noch nicht heran getraut, aber schon überlegt dort auch zu verkaufen.

    Habe heute wieder eine Bestellung über abebooks erhalten. Der Kunde bestellte 2 Bücher. Bei abebooks habe ich das Problem, dass whbook keine Bestellungen automatisch einliest wenn mehr als 1 Buch bestellt wird. Von einem Kollegen hatte ich schon den Tipp bekommen, beim Bestellscan das Portal abebooks einzel abzufragen. Aber auch das bringt nicht den gewünschten Erfolg. Vielleicht hat hier jemand einen Tipp, wie man solche Bestellungen automatisch einlesen kann. Vor rund 15 Monaten bin ich mit whbook auf einem neuen PC umgezogen ( von XP auf win7 ). Das automatische einlesen hatte bei mir weder auf dem alten noch auf dem neuen Rechner funktioniert.