Änderungen bei der ZVAB Zahlungsabwicklung

  • Heute habe ich diese Mail von ZVAB erhalten


  • Was heißt "der Großteil der ZVAB.com Kunden ..." ganz konkret? Sind es 90%, 80% oder weniger? Die Kreditkartenzahlung ist im Onlinehandel eigentlich garnicht mehr wegzudenken. Auch das Lastschriftverfahren nutzen viele Käufer. In meinen Onlinekäufen bin ich weitgehend von PayPal weg und nutze überwiegend Kreditkartenzahlung. Es wird sich in den künftigen Umsatzentwicklungen der einzelnen Händlern (auf der ZVAB-Plattform) zeigen, wie "gut" die Idee des ZVAB ist bzw. war.

  • Ich kann den Schritt auch absolut nicht nachvollziehen. Seit wann unterstützt ZVAB = Abebooks = Amazon den größten Feind überhaupt eBay = Paypal? Logisch ist das Ganze nicht. Ich würde ja verstehen, wenn man Amazon Payments integriert, aber Paypal?


    Ich selbst bin eigentlich Fan von Paypal, mal von den teuren Gebühren und der lahmen Webseite/Datenbank mal abgesehen.


    Gruß,
    Stefan

  • Zitat

    Ich kann den Schritt auch absolut nicht nachvollziehen. Seit wann unterstützt ZVAB = Abebooks = Amazon den größten Feind überhaupt eBay = Paypal? Logisch ist das Ganze nicht. Ich würde ja verstehen, wenn man Amazon Payments integriert, aber Paypal?


    Laufen im Hintergrund vielleicht Verkaufsverhandlungen mit ebay ???


    Möglich ist ja alles heutzutage.


    Wann integriert Buchfreund die Kreditkartenzahlung ? Wäre ein Pluspunkt für die Kreditkartenkäufer wenn sie bei Buchfreund die Karte zücken könnten. Bei ZVAB können sie es ja nicht mehr. BAG = dito

  • Ich würde sehr gerne lieber heute als morgen eine Kreditkarten- und Lastschriftabwicklung integrieren. Aber ich habe noch keinen Anbieter gefunden, der das zu vernünftigen Konditionen anbietet. Jeder den wir bisher angefragt haben, wollte für jeden angeschlossenen Händler eine monatliche Grundgebühr (min. 20 EUR). Da es aber bei Buchfreund keine Grundgebühren gibt, die man dafür heranziehen könnte, scheitert dort bereits die Umsetzung/Finanzierung. Nur von den Verkaufsprovisionen kann man das leider nicht bereitstellen.


    Vielleicht kennt ja jemand einen Kreditkartenunternehmen, die rein auf provisionsbasis agieren?


    Gruß,
    Stefan

  • Die Begründung ist doch so fadenscheinig, dass man nur etwas anderes vermuten kann. Die Einführung vom BAG bei Antiquaria wurde als große Errungenschaft dargestellt und jetzt soll das nicht mehr gelten? Vielleicht soll das ZVAB eingestellt werden, nachdem Abebooks respektive Amazon eine Anstandsfrist seit der Übernahme verstreichen hat lassen. Die Verträge mit den Kreditkartenunternehmen wurden unter Berücksichtigung von Kündigungsfristen doch wohl schon vor längerer Zeit gekündigt, die Benachrichtigung erfolgte aber äußerst kurzfristig. Wir können uns nicht helfen, mehr hinter diesem Schritt zu vermuten.

  • Denke es ist gut für uns Händler auch einmal zu erfahren welche Kosten für eine Plattform wie Buchfreund mit der Kreditkartenabwicklung verbunden wären.
    War mich nicht bekannt das diese so hoch sind.

  • Hier eine kleine Übersicht von Kreditkarten Acquirer. Was hier für Gebühren ( für eine Plattform wie Buchfreund ) genau genommen werden, weiß ich leider nicht, das müsste erfragt werden


    B&S Cardservice - http://www.bs-card-service.com
    American Express - http://www.americanexpress.com
    Concardis - http://www.concardis.de
    Japan Credit Bureau - http://www.jcbinternational.com
    Pago - http://www.pago.de
    WireCard Bank - http://www.wirecardbank.com
    Posbank - http://www.postbank.de

  • Sehr schade das die Zahlungsmöglichkeit BAG bei Antiquaria Bestellungen wegfällt.


    Antiquaria Bestellungen müssen prozentual häufig an die Zahlung erinnert werden. Nun dürften es noch ein paar mehr sein..

  • Wüsste ich jetzt nichts.
    Das einzige was mir zumindest erst heute aufgefallen ist, das man unter Zahlungsarten die Paypal- Mailadresse gleich eintragen kann.
    Ist mir zumindest vorher noch nie aufgefallen.
    Erspart das manuelle Senden von Zahlungsanforderungen an den Käufer.

  • Ich nehme nun seit knapp zwei Monaten nicht mehr am Antiquaria Programm teil.


    Und siehe da... die Zahlungserinnerungen / Mahnungen die man schreiben muss sind deutlich spürbar wesentlich weniger geworden... ;)

  • Bald wird es 1 Jahr das das ZVAB die Kreditkartenzahlung abgeschafft hat.
    Denke mittlerweile würde ich behaupten, das heute mindestens die Menge an Bestellungen mit Paypal abgewickelt wird, die zuvor Kreditkartenzahlungen waren.